Übersicht

Meldungen

Gehen und Kommen

Vor einer Woche sah eigentlich noch alles nach einem eher ruhigen Jahresauftakt in der Landespolitik aus, aber das hat sich schnell geändert. Inzwischen schaue ich jeden Abend, welche Abenteuer Boris Pistorius als Bundesverteidigungsminister denn nun schon wieder zu bestehen…

Alles Gute, Boris!

Es gibt anspruchsvolle Bundesministerien und besonders anspruchsvolle. Zu letzterer Gruppe gehört das Verteidigungsministerium, darüber wird es kaum zwei Meinungen geben. Defizite bei Ausstattung, Probleme bei der Beschaffung und vor allem eine besondere Verantwortung für die Sicherheit des Landes und…

Historische Gerechtigkeit: Klingbeil begrüßt Anerkennung des Völkermordes an Êzîdinnen und Êzîden

Der Bundestag hat am Mittwoch die Verbrechen an den Êzîdinnen und Êzîden im Nordirak durch die dschihadistische Terrormiliz IS als Völkermord anerkannt. Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil begrüßt die Anerkennung und ist sich sicher: "Damit schaffen wir historische Gerechtigkeit und geben den Überlebenden eine Stimme."

Klingbeil: Gute Nachrichten für Schülerfirmen

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat in einem Schreiben an das Bundesfinanzministerium auf negative Folgen der Steuerpflicht von Schülerfirmen hingewiesen und gefordert, Schülerfirmen nicht wie geplant ab 2023 zu besteuern. Nun folgt das Antwortschreiben aus dem Ministerium mit einer ersten guten Nachricht für die Schülerinnen und Schüler.

Bild: Tobias Koch

Klingbeil ruft zum Mitmachen auf: Otto-Wels-Preis für Demokratie

Die SPD-Bundestagsfraktion verleiht den "Otto-Wels-Preis" 2023 bereits zum achten Mal. Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ruft Jugendliche und junge Erwachsene aus der Region im Alter zwischen 16 und 20 Jahren dazu auf, am Wettbewerb teilzunehmen. Der Kreativwettbewerb soll einen Beitrag dazu leisten, dass sich junge Menschen mit Erinnerungskultur und einem friedlichen Zusammenleben in Europa beschäftigen.

„Bildungskommune“ Heidekreis: Statement des Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil

"Ich freue mich, dass der Heidekreis von den Fördergeldern des Bundesprogramms "Bildungskommunen" profitiert. Damit wird in unserer Heimat ein wichtiges Zukunftsthema angepackt und vorangetrieben. Digitale Bildung wird künftig eine wichtige Rolle bei der Chancen- und Bildungsgleichheit spielen sowie der internationalen Wettbewerbsfähigkeit.

Bild: Tobias Koch

Gute Nachrichten für Bürgerenergiegesellschaften: 7,5 Millionen Förderung für Windenergieanlagen

Der Bund baut seine unterstützt für Bürgerenergiegesellschaften bei der Förderung von Windenergieanlagen aus, berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil. Um die Energiewende voranzutreiben, unterstützt das Bundeswirtschaftsministerium Bürgerenergiegesellschaften bei der Planungs- und Genehmigungsphase von Windenergieanlagen.

Wirtschaft im Dauerstress

  Mit dem Beginn der Woche beginnt für mich auch das Arbeitsjahr und das gleich mit einer kleinen Tournee: Hannover, Stade, Oldenburg. Eingeladen bin ich von den dortigen Industrie- und Handelskammern zu ihren Neujahrsempfängen und das ist seit…

Neues Jahr – Neues Glück

Neues Jahr – neues Glück Alles Gute zum Neuen Jahr! Ich hoffe, Ihr seid alle gut hineingerutscht (nicht ganz einfach bei Rekordtemperaturen) und startet mit Schwung in die nächsten zwölf Monate. Mir jedenfalls geht es so. Dem…

Bild: Tobias Koch

Klingbeil: Mehr als 10 Millionen Bundesförderung für Landkreis Osterholz

Gute Nachrichten für den Landkreis Osterholz: Schwanewede erhält mehr als 4,4 Millionen Euro für die Sanierung des Sportzentrum Waldschule und Worpswede 6 Millionen Euro für den Neubau eines Hallenbads. Das berichtet der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil, der den Wahlkreis Osterholz-Verden betreut. Die Fördermittel stammen aus dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur".

Signale aus Wilhelmshaven

Signale aus Wilhelmshaven Ganz großer Bahnhof in Wilhelmshaven, so einen Rummel wie am Samstag hat es dort wahrscheinlich nicht gegeben, seit vor mehr als 150 Jahren Wilhelm I. die Stadt gegründet hat. Der Bundeskanzler und wichtige Bundesminister, Teile der Landesregierung,…

Besuch aus der Heimat im Bundestag: Bürgerinnen und Bürger mit Klingbeil im Gespräch

Auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil besuchten ca. 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Heidekreis und Landkreis Rotenburg in der Vorweihnachtszeit das politische Berlin für eine Bildungsreise. Neben der Besichtigung des Bundestages sowie zahlreichen politisch kulturellen Orten war auch ausreichend Zeit für ein Gespräch mit SPD-Politiker Klingbeil.

Lauter letzter Male und ein Startschuss

Lauter letzte Male in dieser Woche: Die letzten Sitzungen von Landesregierung und Landtag in diesem Jahr, die letzten Sitzungen von Bundestag und Bundesrat – das Politikjahr 2022 neigt sich definitiv seinem Ende zu. Aber es ist nicht ein müdes Auslaufen,…

Klingbeil ruft Kinder, Jugendliche zur Bewerbung auf: „Das Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit“

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat gute Nachrichten aus Berlin für Kinder und Jugendliche und ermutigt sie zur Bewerbung mit kreativen Ideen: Über das Förderprogramm "Das Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit" stellt der Bund insgesamt 55 Millionen Euro für das Haushaltsjahr 2023 zur Verfügung. Das Bundesprogramm richtet sich direkt an Kinder und Jugendliche und soll Projekte und Ideen der jungen Generation mit Angeboten für Bewegung, Kultur und Gesundheit finanziell fördern.

Klingbeil: „Entlastungen und Bundeshaushalt sind starker Fahrplan für die Zukunft!“

Die Bundesregierung hat kürzlich den Bundeshaushalt 2023 verabschiedet: Neben den drei Entlastungspaketen sowie dem Abwehrschirm mit einem Gesamtvolumen von rund 300 Milliarden Euro stehen für den Bundeshaushalt 2023 Ausgaben in Höhe von insgesamt 476 Milliarden Euro zur Buche. Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil begrüßt den Haushalt auch vor dem Hintergrund aktueller Krisen: "Das ist ein starkes Signal an die Bürgerinnen und Bürger: Wir entlasten und investieren zeitgleich in die Zukunft unseres Landes. Auch der Heidekreis und der Landkreis Rotenburg werden von den Mitteln profitieren."

Klingbeil im Gespräch mit Schwarmstedterinnen und Schwarmstedtern im Uhle-Hof

Am vergangenen Donnerstag kam der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil bei seiner Dialogveranstaltung "Klingbeil im Gespräch" mit etwa 40 Schwarmstedterinnen und Schwarmstedtern über bundespolitische und regionale Themen ins Gespräch. Diskutiert wurde unter anderem über den Ausbau des ÖPNV, das wachsende Vertrauen in die Politik und dem 200 Milliarden Euro schweren Abwehrschirm zum Abfedern der hohen Energiekosten.

Termine