„Ich geh nicht hin“ / Ein Aufruf des SPD-Kreisvorsitzenden zur Kommunalwahl am 11. September

„Die machen ja sowieso, was sie wollen!“ „Warum soll gerade ich wählen gehen?“ „Bringt meine Stimme überhaupt etwas?“ „Politik ist ein schmutziges Geschäft.“ „Das ist mir zu kompliziert.“ – Liebe Mitbürgerin! Lieber Mitbürger! Ich lese jeden Tag die Meldungen, dass Menschen ihr Leben geben (würden), um frei wählen gehen zu können. In Tunesien, in Ägypten und in Libyen beispielsweise machen sich Menschen auf den Weg, um endlich in einer Demokratie leben zu können. Und bei hier uns?