Orientierungsloser kann Politik kaum sein

Gemeinsame HRS: Borngräber hält CDU-Vorstoß für Ablenkungsmanöver

Auch im Landkreis Rotenburg wirbt die CDU derzeit für gemeinsame Haupt- und Realschulen. „Das eigentliche Ziel der Operation ist die Ablenkung von den Gesamtschulen, die die Eltern wünschen. Dieser Plan wird nicht aufgehen“, sagt der Landtagsabgeordnete Ralf Borngräber (SPD). Begründung: „Gemeinsame Haupt- und Realschulen werden weder dem Anspruch gerecht, dass kein Kind verloren gehen darf, noch verbessern sie die schlechte Abiturquote auf dem flachen Land.“