Borngräber: „Auch Länge der Hilfsfrist ein Thema“

Der SPD-Landtagsabgeordnete Ralf Borngräber hat eine erneute Initiative seiner Landtagsfraktion zum Thema Rettungsdienst angekündigt. „Ich habe mit der Unterstützung von Bernd Wölbern aus der Kreistagsfraktion in den vergangenen Monaten sehr viele Gespräche mit meinen Kollegen in Hannover geführt. Dabei ging es auch um die berechtigten Proteste der Bürger im Landkreis Rotenburg. Jetzt werden wir das Thema erneut auf die Tagesordnung bringen“, sagte Borngräber. Der SPD-Rettungsdienstexperte Klaus-Peter Bachmann (MdL) unterstrich in Hannover: „Wir dürfen nicht auf den Cent schauen, wenn es um die Rettung von Menschenleben geht“.