Rückzugsgefechte bei der CDU

Die jüngsten Verlautbarungen der CDU/FDP-Kreistagsgruppe in Sachen Rettungsdienst treffen bei den Sozialdemokraten im Kreistag auf wenig Verständnis. Fraktionsvorsitzender Bernd Wölbern wirft der Mehrheitsgruppe Aktionismus vor.