Wölbern: Landkreis bleibt in der Pflicht!

SPD begrüßt Einlenken der CDU und des Landrates in Sachen Krippen

„“Endlich hat auch die Mehrheitsfraktion im Kreistag die dringende Notwendigkeit des Krippenausbaus im Landkreis erkannt. Das freut uns natürlich. Nachdem jahrelang jede Entwicklung verschlafen wurde und Anträge und Forderungen der SPD nach einem deutlich stärkeren Ausbau der Krippenplätze als überzogen und verfrüht vom Tisch gewischt wurden, sind die neuen Töne aus der CDU/FDP doch als hoffnungsvoll zu bezeichnen,““ so der Fraktions-Chef der SPD im Rotenburger Kreistag, Bernd Wölbern aus Wohnste.