TANDEM-Mitarbeiter aus Bremervörde im Bundestag

wölf ehrenamtliche Mitarbeiter der Bremervörder Tafel, der Begegnungsstätte TANDEM-TREFF und der von TANDEM e.V. betriebenen Beschäftigungsprojekte besuchten am Montag auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten des Landkreises Joachim Stünker den Bundestag.

Bei einem Gespräch mit Joachim Stünker im SPD-Fraktionsvorstandssaal berichteten die Besucher von ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit. Die Themen Armut und Beschäftigung lagen den TANDEM-Mitarbeitern besonders am Herzen. „Wir machen die Erfahrung, dass vielen Menschen etwa 50 bis 60 Euro monatlich zur sozialen Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft fehlen“, berichtete Andreas von Glahn, 1. Vorsitzender von TANDEM e.V. Diskutiert wurden Themen wie das derzeitige Rentenniveau, die hohen Energiepreise und die Einführung von Mindestlöhnen.