SPD begrüßt Service-Erweiterung beim Altpapier

Wichtiges Signal der Solidarität für die Vereine

Bernd Wölbern, Chef der SPD-Kreistags-Fraktion und selbst Vorsitzender eines Sportvereins, spart nicht mit Lob für die Kreisverwaltung:
„Das war gute Arbeit, was da in relativ kurzer Zeit zusammen mit unserem Vertragspartner, der Firma Oetjen, erarbeitet worden ist. Meine Fraktion freut sich insbesondere darüber, dass unsere Anregung, die Vereine in dieser unsicheren Situation zu unterstützen in das Ergebnis der Verhandlungen mit eingeflossen ist. Mit der Möglichkeit, wenn gewünscht häufiger zu sammeln, kann den fließigen Sammlern vor Ort Etwas von Dem zurück gegeben werden, was sie in den vergangenen Jahrzehnten für die Algemeinhaeit geleistet haben. Ich sage: Danke!“