Soziale und ökologische Standards einführen

Während seiner zweiten Sitzung befasste sich der Kommunale Arbeitskreis der SPD-Ortsvereine im Altkreis Bremervörde mit der Notwendigkeit, soziale und ökologische Standards bei öffentlichen Aufträgen einzuführen. „Bei öffentlichen Aufträgen nur auf ‚Billig’ zu setzen kann zwar kurzfristig Geld sparen. Mittel- bis Langfristig aber können wir uns dieses kurzsichtige Handeln nicht leisten,“ so der Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreistag und SPD-Landtagskandidat Bernd Wölbern.