Wölbern erneuert Forderung nach mehr Landesmittel für die Schiene

Das novellierte Nahverkehrsgesetz der Landesregierung stößt bei der SPD auf scharfe Kritik. „Damit wird der Schienenpersonen-Nahverkehr konsequent weiter kaputt gespart“, sagt der SPD-Landtagskandidat Bernd Wölbern.