„Engagement im Wahlkreis gefragt!“

Borngräber: Interessen der Menschen vor Ort ernst nehmen

„Herr Grindel hat es noch immer nicht verstanden, vielleicht will er es aus wahltaktischen Gründen auch nicht verstehen. Es geht nicht darum, wie Andere aus Berlin oder Hannover zur Y-Trasse denken, sondern wie wir Betroffene hier vor Ort denken. Es geht darum, wie bereits gewählte Abgeordnete und Minister die Menschen in ihrem Wahlkreis vertreten und für deren Interessen eintreten.“